„Ich bin vergnügt, erlöst, befreit“

Ich bin vergnügt, erlöst, befreit

Dieser Anfangssatz aus einem der Psalmgedichte von Hanns Dieter Hüsch (1925 – 2005) ist das Motto des Reformationsjubiläums der Evangelischen Kirche im Rheinland.

mehr
Service

Tritt fest auf: Luther-Auftritt bei der Reformationsgala. Hagen Range als Luther in der Reformationsgala.

Rückspiegel Reformationsjubiläum: Siegfried Eckert

Tritt fest auf

Gemeindepfarrer Siegfried Eckert aus Bonn-Bad Godesberg gehört zu den Erfindern und Unterstützern der Reformationsgala im Bonner Telekom-Dome am 500. Reformationstag. Sein Rückblick.

Pfarrer Siegfried Eckert (l.) bei der Reformationsgala. Pfarrer Siegfried Eckert (l.) bei der Reformationsgala.

Was hat Sie am 500. Reformationstag überrascht?

Die sehr gut besuchten Gottesdienste haben mich nicht überrascht, sondern bestätigt, dass das Kirchenvolk von Herzen gerne 500 Jahre Reformation feiern wollte.
Überrascht hat mich nur, wie auch die EKD-Synode in Bonn ständig davon erzählen musste, wie überrascht sie waren, dass die Hütten voll waren und zwar nicht nur mit Stammpublikum.

Was war Ihr echter Gänsehautmoment?

"Verleih uns Frieden gnädiglich" und das musikalische Finale der Reformationsgala mit Pauken und Trompeten!

Was bleibt wichtig bzw. weist in die Zukunft?

Nach dem Spiel ist vor dem Spiel. Unsere Kirche müsste aufbrechen auf einen Weg bis 2030, wenn es gilt 500 Jahre Confessio Augustana zu feiern. Kurzum: Die Zeit ist reif für eine neue Reformationsdekade und für einen Aufbruch von unten.

Das beste Zitat des Tages?

Luther: "Tritt fest auf, mach's Maul auf, hör bald auf." 

Lesson learned: Was lässt sich mitnehmen und weiter bzw. neu machen?

Mitnehmen können wir die Begeisterung von 5000 Menschen, die Freude hatten an einem wahrlich reformatorischen Format: kraftvolle Musik, geistreiche Gesprächspartner, Menschen mit Haltung, humorvolle Weltsicht, fromm und frei miteinander auch Neues zu wagen und zu feiern.

Facebook, Twitter und Google+ einschalten
Seite drucken Seite versenden

 

neu, Fotos: Meike Böschemeyer / 30.11.2017



© 2017, 2017.ekir.de
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.