„Ich bin vergnügt, erlöst, befreit“

Ich bin vergnügt, erlöst, befreit

Dieser Anfangssatz aus einem der Psalmgedichte von Hanns Dieter Hüsch (1925 – 2005) ist das Motto des Reformationsjubiläums der Evangelischen Kirche im Rheinland.

mehr
Service

Vorfreude: Medienbeiträge

Videos

Finale komplett im Video

Der Poetry Slam "Wortanschlag – Deine These" ist das landeskirchenweite Projekt der Evangelischen Jugend im Rheinland anlässlich des 500. Reformationsjubiläums. Das Finale in Köln ist per Video dokumentiert: Die YouTube-Playlist zum Wortanschlag enthält das Komplett-Video sowie die einzelnen Slams.


mehr

Tim Germund: Poetry-Slam-Finale "Wortanschlag"

Tim Germund - er sprach über das Improvisations-Theater des Lebens - beim Poetry-Slam-Finale "Wortanschlag - Deine These" in der Evangelischen Trinitatiskirche Köln. Seine These beim Wortanschlag: "Du kannst bei mir bleiben für immer oder für jetzt."


mehr

Anne Marie Fassbender: Poetry-Slam-Finale "Wortanschlag"

Anne Marie Fassbender - sie trug einen Text über Luthers Schaffen und seine Waffen vor - beim Poetry-Slam-Finale "Wortanschlag - Deine These" in der Evangelischen Trinitatiskirche Köln. Sie schlug ihre Thesen an die Bretter vor den Köpfen. In ihrer Sicht bricht sich das Licht ein Bisschen anders - es ist eine Frage der Perspektive.


mehr

Linda Kuchta: Poetry-Slam-Finale "Wortanschlag"

Linda Kuchta - da stand sie, sie konnte nicht anders - beim Poetry-Slam-Finale "Wortanschlag - Deine These" in der Evangelischen Trinitatiskirche Köln. Ihre These beim Wortanschlag: "Vor Gott sind alle Menschen gleich, sind an seiner Liebe reich. Aber vor 500 Jahren wäre ihre Meinung noch nicht gefragt gewesen."


mehr

Lisa Kluge: Platz 2 im Poetry-Slam-Finale "Wortanschlag"

Beim Poetry-Slam-Finale "Wortanschlag - Deine These" in der Evangelischen Trinitatiskirche Köln hat Lisa Kluge aus dem Kirchenkreis Düsseldorf mit ihrem Text zum Schubladen-Denken den zweiten Platz gewonnen.


mehr

Poetry Slam "Wortanschlag - Deine These"

Zum 500. Reformationsjubiläum hat die Evangelische Jugend im Rheinland den Poetry Slam "Wortanschlag - Deine These" realisiert. Liliane Köppel aus Walheim im Kirchenkreis Aachen hat das Finale am 7. Oktober 2017 in der Trinitatiskirche in Köln gewonnen.


mehr

In der Eckkneipe

Die Eckkneipe „Rathsstube“ in Mülheim an der Ruhr gilt als Szenekneipe. Unter dem Motto „Gemeinschaft, Essen und Trinken“ stand nun einer der „95 Gottesdienste an ungewöhnlichen Orten“, ein Projekt der Evangelischen Kirche im Rheinland zum 500. Reformationsjubiläum, genau in dieser Kneipe.


mehr

Gottesdienst am Fähranleger

Unter dem Motto „Energie-geladen“ fand am Fähranleger in Walsum-Aldenrade am Rhein ein Gottesdienst statt. Mit seiner besonderen Location ist er einer der „95 Gottesdienste an ungewöhnlichen Orten“, ein Projekt der Evangelischen Kirche im Rheinland zum 500. Reformationsjubiläum. Nun ist der Gottesdienst, der am 28. Mai 2017 stattfand, als Videodokumentation abrufbar.


mehr

Gottesdienst im Untergrund

Mitten in der Abwasserkanalisation von Köln, im sogenannten Kronleuchtersaal, feierten die Evangelischen Studierendengemeinden (ESG) im Rheinland am 29. April 2017 einen der „95 Gottesdienste an ungewöhnlichen  Orten“ – ein Projekt der Evangelischen Kirche im Rheinland zum 500. Reformationsjubiläum. Der Gottesdienst im Video


mehr

Jetzt ist sie raus

Pünktlich zum Beginn des Jubiläumsjahrs 500 Jahre Reformation ist die neue Lutherbibel erschienen. "Ich mag die Sprache Martin Luthers sehr", sagt Präses Manfred Rekowski im Video, und diese kraftvolle Sprache Luthers ist in der revidierten Fassung erhalten. Zugleich wurden Formulierungen weiterentwickelt - eine geglückte neue Bibelübersetzung.


mehr

Eine Urlesung

Sie lesen zu zweit, übernehmen mehrere Rollen, einen Ausschnitt. So geben Laura Remmler und Gregor Höppner vom N.N. Theater eine Kostprobe von dem Theaterstück "Ich fürchte nichts..." über Martin Luther und die Reformation, das im Februar 2017 uraufgeführt wird. Diesen Vorgeschmack, gegeben auf der Pressekonferenz zum Reformationsjubiläum, haben die beiden "Urlesung" genannt. 


mehr

"Wir lassen uns von dem Ort inspirieren"

Pfarrer Martin Engels, Projektleiter für das Reformationsjubiläum, über die geplanten "95 Gottesdienste an ungewöhnlichen Orten" - Ausschnitt aus dem Statement auf der Pressekonferenz am 24. Oktober


mehr

"Wir feiern nicht nur selber"

Auschnitt aus dem Statement von Pfarrer Martin Engels, Projektleiter für das Reformationsjubiläum, über die Ausrichtung der Jubiläumsfeierlichkeiten in der Evangelischen Kirche im Rheinland in der Pressekonferenz am 24. Oktober in Düsseldorf


mehr

Rheinische Kirche: Reformationsjubiläum ökumenisch als „Christusfest“ gestalten

Am 31. Oktober beginnt in evangelischen Kirchen und Gemeinden das Reformationsjahr. „Ich bin vergnügt, erlöst, befreit“ heißt das Motto in der Evangelischen Kirche im Rheinland für die kommenden zwölf Monate in Anlehnung an einen Psalm des niederrheinischen Kabarettisten Hanns Dieter Hüsch. 


mehr

Kein Bild

Nur einmal im Leben

Die Feierlichkeiten beginnen in diesem Oktober, das Jubiläumsjahr beginnt mit dem Reformationstag 2016: Einblicke in die Vorbereitungen gibt das SWR-Fernsehen. Ein Video.


mehr

Wieder mehr Luther in der Luther-Bibel

"Der Inhalt ist allerdings weitgehend bekannt". So schnoddrig oder wahlweise auch optimistisch schreibt der "Spiegel" heute über die Luther-Bibel 2017. Sie wird heute angedruckt. Und in ihr ist "wieder mehr Luthertext drin", wie der Thüringer Altbischof Christoph Kähler sagt. Martin Luther sei bei der Übersetzung genauer gewesen als die, die ihn später meinten korrigieren zu müssen.


mehr

Mitsingen beim Pop-Oratorium "Luther"

Es geht um eine der bewegendsten Geschichten, sagt der Moderator, Kabarettist und Arzt Eckart von Hirschhausen. Er meint das Pop-Oratorium "Luther" über den Reformator Martin Luther. Der ärztliche Rat von von Hirschhausen: Mitsingen! Ein Video 


mehr

Wise Guys – mit Vocal-Pop für eine bessere Welt

Die A-cappella-Gruppe Wise Guys stellen in zwei Konzerten am Sonntag, 6. März, um 16 und 20 Uhr in der Johanneskirche in Köln-Klettenberg ihr aktuelles Programm vor. Die Konzerte gehören zur Kampagne „Weite wirkt“ der Landeskirchen in NRW. Beide Konzerte sind inzwischen ausverkauft.


mehr

Ein Bild - passend zu einem Bibelvers

Die Mitmachaktion "Macht Euch ein Bild!" im Themenjahr "Reformation: Bild & Bibel" läuft gut, mehrere hundert Einsendungen gibt es bereits. Schülerinnen und Schüler des Berufskollegs der Evangelischen Stiftung Hephata gestalten ihren Beitrag - ein ekir.de-Video.


mehr

"Machen Sie, macht Ihr mit!"

500 Bilder zu 500 Bibelzitaten für 500 Jahre Reformation. So sieht die Mitmachaktion "Macht eucht ein Bild" aus. Am Ende wird eine große rheinische Bilderbibel entstehen, sagt der rheinische Bildungsexperte Oberkirchenrat Klaus Eberl im Video zum Start der Aktion.


mehr
Facebook, Twitter und Google+ einschalten
Seite drucken Seite versenden

 

10.08.2015



© 2018, 2017.ekir.de
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.